hands&cOmpany Figurentheater Stuttgart
   hands&cOmpanyFigurentheater Stuttgart

hands & cOmpany

Das hands & cOmpany Figurentheater ist ein freies Tourneetheater. Es wurde Anfang 2005 von Angelika Maria Gök gegründet. Die Diplom-Figurenspielerin ist Absolventin der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Seit 2002 spielt sie ihre Kinderstücke in In- und Ausland.

hands & cOmpany ist Mitglied im Laft BW Landesverband Freier Tanz- und Theaterschaffender e.V. und im VDP Verband Deutscher Puppentheater e.V.

Angelika Maria Gök ist Redaktionsmitglied der Fachzeitschrift PMO Puppen, Menschen, Objekte

 

hands & cOmpany leitet seit 2014 eine kleine wohnzimmergroße Spielstätte in Stuttgart-West

Im Hinterzimmer der Blumen Insel verbirgt sich eine kleine schnuckelige Spielstätte für Theater. Hier gibt es regelmässig einmal im Monat samstags Programm für Kinder und Erwachsene. Außerdem können Sondervorstellungen für Schulklassen und Kindergartengruppen gebucht werden.

Kultur in der Blumeninsel - ein neuer Raum für Theater! mehr Infos...  und ein Artikel in der Stuttgarter Zeitung!

Ein Bericht über unser Kulturwohnzimmer im Stuttgarter Westen bei regio TV: WIR IN STUTTGART

 


hands & cOmpany spielt Figurentheater für Kinder und Erwachsene

In ihrem künstlerischen Schaffen experimentiert Angelika Maria Gök mit ausgewählten Materialien, kreiert Bühnenbilder, die sich im Spiel verwandeln, baut materialspezifische Figuren, die ihren starken Ausdruck durch Präzision und Zeichenhaftigkeit gewinnen. Ihre Inszenierungen sind zugleich fantasieanregende bildnerische Aktionen als auch erzählte und gespielte Geschichten, die die Kinder dazu anregen, über Grenzen hinweg zu denken und zu handeln. Kinder zu unterhalten und sie dabei ästhetisch zu bilden, kennzeichnet ihre Bühnentätigkeit.

Mit "Kalif Storch- eine magische Reise in den Orient" und "TOTAL TOL(L)STOI" hat sie zwei Stücke für Erwachsene in ihrem Programm. Ihre besondere Leidenschaft gilt der Literatur als Inspirationsquelle für ihren darstellerischen Ausdruck. 

 


hands & cOmpany führt Regie

Angelika Maria Gök inszeniert und führt Regie bei verschiedenen Figurenspielern und Ensembles. Die spezifische künstlerische Ausdrucksweise der jeweiligen Spieler, die präzise Animation der Figuren, der Dialog mit dem Publikum und eine stringente Dramaturgie stehen dabei im Mittelpunkt der Arbeit.

hands & cOmpany produziert digitale Formate

In ihrer Produktion TOTAL TOL(L)STOI hat Angelika Maria Gök digitale Figuren erschaffen, die unerwartet ins Bühnengeschehen intervenieren und den klassichen Theaterraum in eine weitere Dimension öffnen. Mit Franziska Merkel, Uwe Lames und Thilo Neubacher erarbeitete sie eine spannende und lustige Digitalfassung des Kinderstücks DER RÄUBER HOTZENPLOTZ.

Mit einem Stipendium des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg hat sie mit einem gemsichten Team aus Theater- und Filmleuten kurze Videoclips zu Texten von Tolstoi gedreht.
 

Angelika Maria Gök geb.Müller

Ausbildung / Studium

  • Abitur am Landfermann-Gymnasium Duisburg1989
  • Studium der Ev. Theologie in Wuppertal und Heidelberg 1990-94
  • Ausbildung zur Tischlergesellin in Heidelberg 1995-98
  • Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, Fachbereich Figurentheater 1999-2003
Druckversion | Sitemap
© hands&cOmpany Figurentheater 2022