hands&cOmpany Figurentheater Stuttgart
   hands&cOmpanyFigurentheater Stuttgart

Rosenrot und Lilienweiß

Ein romantisches Handpuppenspektakel
frei nach Franz Pocci
Eine Koproduktion von Franziska Merkel
und hands & cOmpany Figurentheater
Für Kinder ab 4 Jahren
Der böse Zauberer Malefikromantikus entführt die zwei Königstöchter Rosenrot und Lilienweiß in sein Reich und verwandelt sie in zwei Blumen. Ein Prinz aus dem Orient überzeugt den König von seinem wohldurchdachten Plan und seinen orientalischen Schlichen, die verlorenen Kinder zu befreien.

Im Garten des Zauberers angekommen, scheint jedoch alles zu spät zu sein. Die listige Hexe Kau Kau ist dem Befreier zuvorgekommen. Es beginnt eine abenteuerliche Verfolgungsjagd durch die Lüfte.

Erzählt wird das Märchen mit den wunderschönen, aufwändig gearbeiteten Handpuppen von Edi Kallista, in einer nach Originalvorlagen gebauten Handpuppenbühne und zu einer für dieses Stück komponierten Musik, die dem Abenteuer einen einmaligen mitreißenden orientalischen Klang verleiht.

Stückentwicklung, Spiel und Ausstattung: Franziska Merkel, Angelika Maria Gök

Handpuppen: Edi Kallista, um 1925

Regie: Wolfgang Kammer, Daniel Wangler

Musikkomposition: Ahmet Ayanoglu

Download (PDF)

Hinweise für Veranstalter

PRESSE

Schwäbisches Tagblatt, 25.10.2010

"Ein orientlischer Prinz und Wurschtl, der Hofnarr des Königs, nehmen die Befreiung der Prinzessinnen in Angriff. Dabei geschieht soviel Lustiges, dass die 70 Kinder im ausverkauften Theater am Torbogen immer wieder laut auflachten. Die Geschichte besticht durch Situationskomik, etwa bei wilden Verfolgungsjagden auf dem fliegenden Teppich oder wenn der Zauberer mit seinem Chemielaboratorium giftige Getränke mischt.Das Figurentheater der beiden Absolventinnen der Stuttgarter Hochschule für Darstellende KÜnste kommt traditionell und gleichzeitig modern daher. Es variiert romantische Motive, wirkt aber nie als Abklatsch der Augsburger Puppenkiste."

Hinweise für Veranstalter
Technik_Rosenrot
Technik_Rosenrot.pdf
PDF-Dokument [40.4 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© hands & cOmpany Figurentheater 2016