hands&cOmpany Figurentheater Stuttgart
   hands&cOmpanyFigurentheater Stuttgart

Janosch: Mein Bär braucht eine Mütze

Für Kinder ab 3 Jahren

Frau Susi erfüllt sich ihren innigsten Wunsch: sie verwandelt sich vor den Augen der Zuschauer in einen wunderbaren riesigen Kuschelbären. „Überall Fell!“ schwärmt sie, bevor sie sich die Bärenmaske aufsetzt und ganz und gar selbst zum Bär wird. Plötzlich ist alles anders. Die Welt des Bären ist so gemütlich, so vergnügt und sooooo lecker!

Frei nach dem lustigen Bilderbuch von Janosch, spielt das Figurentheater hands & cOmpany die Geschichte von einem Bären, seiner roten Mütze und seiner großen Liebe zu einer kleinen Holzente.

Spiel, Ausstattung und Inszenierung: Angelika Müller
Regie: Miriam Paul
Tanzmusik: Ahmet Ayanoglu
Liedkomposition: Bernhard Mohl

Fotos: Dorke Sieben

Download (PDF)

Postkarte, Plakat

Hinweise für Veranstalter

PRESSE

Kirchentellinsfurter Gemeindebote, 23.10.2008

"[…] Alle verfolgten und kommentierten gebannt das Geschehen: wie der Bär sich anzog mit Mütze, Mantel und Schal. […] Viele trauten sich in die Nähe des Bären. Doch das gemeinsame Spiel ist ja auch der Kern der Geschichte. Gerade die Rückmeldung der Kinder hat die Spielerin darin bestärkt auf Sprache zu verzichten. Da sind die richtigen Bewegungen viel sprechender. Die Kinder dankten es ihr mit viel Gelächter und strahlenden Gesichtern."
Postkarte
Postkarte_Baer
Postkarte_Baer.pdf
PDF-Dokument [114.2 KB]
Plakat
Plakat_Baer
Plakat_Baer.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]
Hinweise für Veranstalter
Technik_Baer
Technik_Baer.pdf
PDF-Dokument [41.6 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© hands & cOmpany Figurentheater 2016